Rose falten zum 10 Hochzeitstag Rosenhochzeit

Rose falten zum 10 Hochzeitstag Rosenhochzeit

Der Hochzeitstag ist ein guter Anlass, wieder mal ein Abendessen mit romantischem Flair zu veranstalten, aber nicht im Restaurant, sondern idyllisch und gar intim Zuhause. Das ein bisschen Zweisamkeit erinnert beide Ehepartner wieder an die jungen Jahre und frischt auch die Gefühle auf. Damit die Atmosphäre beim Abendessen stimmt, muss ein bisschen dekoriert werden.

Rose falten zum 10 Hochzeitstag Rosenhochzeit

Rose falten zum 10 Hochzeitstag Rosenhochzeit

Originelle Dekoideen kann man aus den Namen der Hochzeitstage schöpfen. So werden nach unterschiedlichen Quellen der10. Hochzeitstag und der 17. Hochzeitstag als Rosenhochzeit bezeichnet. Da kann man doch wirklich schön mit Rosen den Raum und den Tisch schmücken! Auf den Tisch kann ein schöner Rosenstrauß gestellt werden und die Teller kann man mit Servietten, die als Rosen gefaltet sind, verzieren. Die luftigen, vielschichtigen Falten der Serviette erinnern wirklich an die zarten Blüten einer Rose. Wie man die Servietten kunstvoll als Rosen faltet, können Sie sich in unserer Videofaltanleitung anschauen.

Diese Faltungstechnik gelingt am schönsten mit Stoffservietten. Wir empfehlen Ihnen, rosafarbene oder rote Damastservietten zu nehmen, die sehr edel und glanzvoll aussehen. Platzieren Sie die Rosenservietten einfach auf Platten und decken Sie wie gewohnt ein. Diese Tischdekoration wird bestimmt Ihren Ehepartner beeindrucken und für liebevolle Stimmung sorgen.

Rose falten zum 10 Hochzeitstag Rosenhochzeit Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.